Transatlantisches Bündnis

Mit der Firma Cascade DAFO in den USA haben wir einen leistungsstarken Partner für die Anfertigung unserer Nancy Hylton-Orthesen gefunden.

Durch unser 3D-Modelling-Verfahren können wir nun auch auf den für die Kinder so unangenehmen Gipsabdruck verzichten.

Hierzu scannen wir die Füße unserer kleinen Patienten mit einem 3D-Scanner, planen die Konstruktion vor Ort und schicken die Daten in die USA. Dort werden die Orthesen in einer herausragenden Qualität gefertigt und kommen 14 Tage später für die Anprobe, Anpassung und Auslieferung zu uns.

Handwerk und High-Tech - mit uns immer einen Schmidt voraus...

/www.facebook.com/orthopedieschmidt